Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Studienwahl Logo
April 2020
studienwahl.de ist für Sie da!
Liebe Leserin, lieber Leser,

Corona-Virus, Schulschließungen & Co: studienwahl.de ist weiter für Sie da!
Aufnahme eines leeren Seminarraumes aufgenommen vom Tisch des Dozenten. An der rückwärtigen Wand steht eine Garderobe und ein Tisch mit einem Beamer.Die Schulen sind geschlossen. Universitäten und Hochschulen verlängern die Semesterferien. Unterricht und Bildung sind ins „Home-Office“ verlagert. Keine Frage: Gerade ist vieles etwas anders. Dennoch können Sie die Zeit sinnvoll nutzen und somit das Beste aus der aktuellen Situation machen! Wie ist es etwa um Ihre Planungen zum Thema Studien- und Berufswahl bestellt? studienwahl.de ist selbstverständlich auch in der aktuellen Phase für Sie da!

Sie haben noch keine Ahnung, wo es nach dem Erwerb der Hochschulreife hingehen soll? Wenn Sie studieren wollen, finden Sie alle Infos zur Frage „Was passt zu mir?“ in der Rubrik Orientieren. Sie wissen schon, welches Studienfach es werden soll? Mit dem finder finden Sie Ihren Studiengang am Ort Ihrer Wahl. Weitere hilfreiche Tipps haben wir für Sie in unserem „Notfall-Kit für Studieninteressierte“ auf studienwahl.de zusammengestellt.

Wir wünschen viel Erfolg beim Suchen und viel Spaß beim Lesen! Alles Gute - bleiben Sie gesund!
Thema des Monats „Jobben neben dem Studium“
Restaurantgäste bezahlen beim Kellner.Ob zur Finanzierung des Studiums, als zusätzliches Taschengeld oder um berufliche Kontakte zu knüpfen – zwei Drittel der deutschen Studierenden jobben neben dem Studium. Hierfür bieten sich vielfältige Möglichkeiten. Genau darum dreht sich das aktuelle Thema des Monats „Jobben neben dem Studium“ auf studienwahl.de.

Linguistik-Student Marc Weber (22) beispielsweise arbeitet als studentische Hilfskraft in einem Forschungsprojekt seines Lehrstuhls und sammelt dabei lehrreiche Erfahrungen, die ihn auf eine spätere Tätigkeit als Forscher vorbereiten. Maya Korspeter dagegen arbeitet in einem fachfremden Nebenjob: Die 22-Jährige studiert in Rostock im dritten Semester Französisch und Evangelische Religion für Lehramt an regionalen Schulen und arbeitet nebenbei in einem Club, in dem sie auch ihre Freizeit gerne verbringt.
Anzeige

Werbemittel der Alanus HochschuleKunst und Wissenschaft erleben: Studieren an der Alanus Hochschule

Bildende Kunst, Pädagogik, Wirtschaft und vieles mehr: An der Alanus Hochschule ist uns die Persönlichkeitsentwicklung der Studierenden ebenso wichtig wie eine hervorragende fachliche Ausbildung. Wir sind eine staatlich anerkannte Hochschule für Kunst und Gesellschaft – und legen großen Wert auf interdisziplinäres Arbeiten. Derzeit bieten wir virtuelle Hospitationstage und Beratungen an. Natürlich sind wir auch per Telefon und E-Mail für Sie da.


Weitere Infos: www.alanus.edu/studium

Neuer Studiengang
Eine männliche Hand liegt auf einen silbergrauen Laptop, der auf einem weißen Schreibtisch steht.„International Business Information Systems“ in Furtwangen

Die Hochschule Furtwangen bietet zum Sommersemester 2020 erstmals den deutschlandweit einzigartigen Bachelorstudiengang „International Business Information Systems“ an. In einer Regelstudienzeit von sieben Semester werden im komplett englischsprachigen Studienangebot Inhalte aus den drei Kompetenzfeldern der Wirtschaftsinformatik vermittelt: Business Management, Data Science sowie Computer Science. Das Studienangebot kombiniert Aspekte der Betriebswirtschaft mit digitalen Prozessen für internetbasierte Geschäftsmodelle. Nach dem Abschluss (Bachelor of Science) sind die Absolventinnen und Absolventen qualifiziert für aktuelle Trendberufe wie Softwareentwickler, Systemintegrator oder Digital Marketing Manager.

Weitere Informationen:

www.hs-furtwangen.de
Info- und Schnupperveranstaltungen

Bitte beachten Sie:

Aufgrund der aktuellen Entwicklungen rund um die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus wurden deutschlandweit alle Veranstaltungen abgesagt. Verschiedene virtuelle Veranstaltungen werden nach wie vor angeboten. Im Zuge dessen kann die Aktualität der Veranstaltungsdatenbank auf studienwahl.de nicht mehr garantiert werden. Informieren Sie sich daher unbedingt vorab über die Onlinepräsenzen der jeweiligen Hochschulen.

Aktuelles und Nachrichten

Corona-Virus: Maßnahmen bei Schulen und Unis

Um die weitere Ausbreitung des Covid-19-Virus in Deutschland zu bremsen, sind die Schulen im gesamten Bundesgebiet geschlossen. Auch die Hochschulen verlängern die Semesterferien.

In allen Bundesländern - mit Ausnahme von Bremen (9. April) und dem Saarland (24. April) sind die öffentlichen Schulen vorerst bis einschließlich 17. April geschlossen. Die Schülerinnen und Schüler werden über das Internet und andere Wege von ihren Lehrkräften mit Unterrichtsmaterialien versorgt und lernen zuhause. Die Abiturprüfungen sollen laut einem Beschluss der Kultusministerkonferenz (KMK) vom 25.03.2020 wie geplant stattfinden. In Einzelfällen könnte es aber zu Terminverschiebungen kommen, wie zum Beispiel in Baden-Württemberg, Bayern, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt. In Baden-Württemberg wird der Start der Abiturprüfungen vom 22. April auf den 18. Mai 2020, in Bayern vom 30. April auf den 20. Mai 2020 und in Mecklenburg-Vorpommern vom 30. März auf den 19. Mai 2020 verschoben. Für die Prüfungen in Sachsen-Anhalt steht derzeit noch kein neuer Termin fest. In den nächsten Tagen könnten Terminverschiebungen in weiteren Bundesländern folgen. Die Schulen informieren ihre angehenden Abiturientinnen und Abiturienten über die geplanten Maßnahmen. In Hessen und Rheinland-Pfalz dagegen finden trotz Schulschließungen aktuell bereits Abiturprüfungen statt.

Und auch für die Hochschulen hat die aktuelle Situation weitreichende Auswirkungen: Das kommende Sommersemester startet in fast allen Bundesländern frühestens am 20. April - in Sachsen, dem Saarland und Thüringen sogar nicht vor dem 4. Mai.

Impressum und Kontakt

Impressum

Stiftung für Hochschulzulassung, Sonnenstraße 171, 44137 Dortmund
gemeinsam mit der
Bundesagentur für Arbeit, Regensburger Str. 104, 90478 Nürnberg

Redaktion


Meramo Verlag GmbH, Gutenstetter Straße 2a, 90449 Nürnberg
(Geschäftsführer: Andreas Bund, Prokuristin: Kristina Ansorge, Handelsregister Nürnberg HRB 19311)
Kontakt zur Redaktion: stuwa-redaktion@meramo.de

Werbung


Wenn Sie in diesem Newsletter werben wollen, nehmen Sie bitte Kontakt auf mit: 
Meramo Verlag, Katrin Jost oder Andreas Brehm, Gutenstetter Straße 2a, 90449 Nürnberg
Telefon: 0911-937739-30, -31
E-Mail: anzeigen@meramo.de

Service


Sie wollen den Newsletter abonnieren? Dann melden Sie sich bitte über www.studienwahl.de/newsletter an.
Möchten Sie Ihre E-Mail-Adresse ändern? Dann schreiben Sie uns: 

stuwa-redaktion@meramo.de

Disclaimer


Für Inhalte verlinkter Seiten dieses Newsletters wird keine Gewähr übernommen. Der Bezug des Newsletters ist unentgeltlich. Datenschutzhinweise finden Sie unter www.studienwahl.de/de/newsletter/datenschutzhinweis0908.htm.

↑ nach oben


Wenn Sie diese E-Mail (an: ulf.theilig@arbeitsagentur.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Meramo Verlag GmbH